Aufstieg der Herren-40-Mannschaft

In der diesjährigen Tennissaison ist es der Herren-40-Mannschaft des TC Wetter gelungen, von der Kreisliga A in die Bezirksliga aufzusteigen.

 

Insgesamt absolvierten die Spieler sechs Spiele gegen die Mannschaften des TV Unterrosphe (5:1), TC Stadtallendorf II (5:1), TC Elnhausen (4:2), TV Marburg (5:1), TC Schwabendorf (5:1) und die MSG Bauerbach/Europabad-Marbach II (5:1).

 

Der TC Wetter konnte alle Spiele für sich entscheiden und stand zum Ende der Saison mit 12:0 Punkten als Tabellenführer und damit Aufsteiger in die nächsthöhere Klasse fest.

Zum Einsatz in der erfolgreichen Herren-40-Mannschaft kamen Stephan Ludovici, Gerhard Scherer, Michael Bastian, Thomas Zumstrull, Jürgen Keitel, Jürgen Völker und Peter Prinz.

 

Im Anschluss wurde das erfolgreiche Abschneiden mit einer Aufstiegsfeier auf der Anlage des TC Wetter gebührend gefeiert.

 

 

 Aufstieg der Herren-40-Mannschaft

 

Aufstieg der Herrenmannschaft

Lukas Koch, Marvin Keitel, Jürgen Keitel und Maximilian Michel vom TC Wetter spielten in der diesjährigen Tennisrunde in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Schwabendorf.

In fünf Spielen siegten die Spieler der MSG drei Mal (gegen den TV Unterrosphe, TC Dautphetal und TC Rauischholzhausen) und erreichten zwei Mal ein Unentschieden (TF Lohra und TC Biedenkopf). Mit 8:2 Punkten wurde somit der Aufstieg von der Kreisliga A in die Bezirksliga erreicht.

 

Aufstieg der Herrenmannschaft